Frage: Transport von Velo von Ushuaia in die Schweiz


Hier mal eine Frage für Euch. Ich habe am 21. Februar meinen Flug raus aus Ushuaia nach Santiago und ein paar Tage später weiter via Paris nach Zürich. Ich möchte mein Velo und Anhänger aber möglichst nicht mit dem Flugzeug mitnehmen, da dies teuer und umständlich ist.
Gibt es unter Euch eine Logistikspezialistin, einen Logistikspezialisten der/die eine Idee hat, wie man das am Besten macht? Ich werde selbstverständlich in Ushuaia selbst noch auf die Suche gehen aber bin um jeden Tip dankbar :-).
Das Budget beträgt sicher 200 Euro, da mich der Transport Santiago-Zürich schon soviel kostet.

Vielen Dank und viele Grüsse,
Stefan


Über Stefan

I'm a telecommunication engineer by profession and like to discover the world by bike. I think, that it is the perfect speed to move but still be in touch with the world and the people which live there. And I'm very happy, that my girlfriend Susanna is joining me now on those adventures. If you are interested in other journeys we did so far, please also check my website www.biketravel.net. Stefan, Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Gedanken zu “Frage: Transport von Velo von Ushuaia in die Schweiz

  • esthi

    hej cousin

    u. g. aus e. hat mir bei unserem letzten treffen die leviten gelesen (nee, natürlich nicht, zart darauf aufmerksam gemacht passt besser:), dass du weit, weit weg bis (nicht dass ich eine ahnung hätte, wo sich der rest der küttels rumtreibt:). beim anblick der gewählten route fehlen mir allerdings die worte, ich bin sicher, du hast dir das gut überlegt. wünsche dir auf alle fälle weiterhin ein dickes sitzleder und freue mich auf alle kommenden geschichten.

  • Stefan Kuettel Autor des Beitrags

    Hoi Esthi
    Danke für Deinen Kommentar! Ich bin nun bereits am Ziel in Ushuaia angelangt. Ich habe mir dies also gut überlegt ;-).
    Wenn Du die Erlebnisse noch nachvollziehen willst, dann blättere im Blog einfach retour :-).

    Liebe Grüsse,
    Stefan